Seehundstation Friedrichskoog

Knapp 40 Minuten von uns entfernt – über die neue B5 in Brunsbüttel über den Kanal – kommt man nach Friedrichskoog. Dort befindet sich die Seehundstation, die sich um allein gelassene Heuler kümmert.

Nach langer Zeit wollten wir mit den Kindern die Station wieder einmal besuchen.

Die Station liegt am Innenhafen von Friedrichskoog und als erstes fiel uns ein neues in Bau befindliche Gebäude am Hafenbecken auf:

Dieses Gebäude soll ein riesiger Indoor-Spielplatz für Kinder werden – hat also, außer der Form, nichts mit Wasser zu tun.

Die Seehundstation selber wurde – seit unserem letzten Besuch – erheblich erweitert. Die Beckengrösse wurde verdoppelt und ein weiteres Gebäude – auch mit einem Bistro – hinzugebaut.

Viel Spass haben immer wieder die Kinder auf dem Spielseehund, auf dem sie merkwürdigerweise sehr lange rumturnen konnten.

Dieser Spielseehund hat auch Barthaare, die man rausziehen kann. Es war interessant über eine längere Zeit anzusehen, wie die Kinder unterschiedlich mit diesen Haaren umgingen: Einige Kinder stecken die Haare wieder sehr ordentlich in die Löcher zurück, während andere diese lieber wild rausrissen.

Obligatorisch mit Kindern ist der Aufstieg in den Turm, um von dort das flache Land zu überblicken. Büsum und Niedersachsen sollten man schon sehen können.

Man sollte die Besuchszeiten so legen, dass man die Fütterungen mitbekommt. So kann man durchaus 2-3 Stunden in dieser Station verbringen. Wenn die Kinder Interesse an Wasser und Tieren haben auch mehr – denn die Station bietet viele interessante Schautafel und Sachen an.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

One Response to Seehundstation Friedrichskoog

  1. admin says:

    In der Norddeutschen Rundschau vom 7.10. wurde erwähnt, dass der Eintritt €6 kosten soll und das Projekt bald fertiggestellt ist – wenn dann die Undichtigkeiten des Daches (:-))) beseitigt sind und man sich entscheiden kann, ob man für € 30000 (!!!!!) ein Wasserfontäne zusätzlich auf den Wahl packen kann.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s