Miniaturwunderland in Hamburg

Nun waren wir auch einmal im Miniaturwunderland in Hamburg. Wir haben uns vor Karten über das Online-System reservieren lassen. Insgesamt klappte das sehr gut und an der Kasse stand dann um 15.00 Uhr auch nur eine weitere Person. Also langes Warten war nicht notwendig.

Trotzdem waren die Räume meiner Ansicht nach sehr gut gefüllt und mit Rucksäcken ist das schon eher unangenehm. Für den Kleinsten war das schon zu viel. Außerdem hat man nicht viel Zeit zum Schauen, wenn man den Aufenhaltsort von drei Kindern gleichzeitig zu merken hat.

Trotzdem muss ich sagen, dass mir die Vielfalt an den einzelnen Anlagen sehr gefallen hat und man merkt die Liebe, die alle Personen in die Miniaturwelten gesteckt haben.

Also: nehmt Euch Zeit mit. Die Preise sind moderat – aber nehmt möglichst wenig Sachen mit. Die Schliessfächer sind eher kleiner und meistens alle belegt. Leider.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.